NIBC Aktienbroker Test

Das NIBC Direct Depot kommt von der niederländischen Direktbank NIBC Direct. Die Bank bietet mit ihrem NIBC Depot ein günstiges Depot, mit dem Privatkunden alle wichtigen Ordertätigkeiten ausführen können. Handelbare Produkte sind Aktien, Anleihen, ETFs, Devisen, Derivate, Zertifikate. Das NIBC Direct Einfach.Invest.Depot soll ohne viel Sternchentexte auskommen und eine einfache Gebührenstruktur aufweisen.

Kosten des NIBC Direct Wertpapierdepots

Kunden erhalten das NIBC Direct Depot kostenlos. Es muss hierbei keine Bedingung erfüllt werden. Die Ordergebühren starten bei 9,90 Euro und gehen bis maximal 33,33 Euro. Zusätzlich können noch fremde Spesen anfallen.

Für das Setzen von Orderlimits, Änderungen und Löschungen fällt keine Gebühr an. Ebenso können sich Kunden an kostenlosen Realtimekursen bedienen. Zusätzlich gibt es ein kostenloses Verrechnungskonto mit einem attraktiven Zinssatz.

Weitere Leistungen beim NIBC Aktienbroker

Mithilfe eines Marktüberblicks können sich Kunden schnell ein Bild der aktuellen Kursentwicklung der einzelnen Wertpapiere machen. Zudem gibt es fast im Minutentakt Börsennews, die sich nach relevanten Themen filtern lassen, beispielsweise Aktien oder Fonds.

Zusätzlich gibt es einen NIBC Direct Gebührenrechner. Mit diesem kann vor einem Kauf berechnet werden, wie viel man für eine bestimmte Transaktion mit dem NIBC Depot bezahlen muss. Man gibt einfach die Stückzahl und den Kurswert ein und erhält dann die Kosten angezeigt.

NIBC Direct: Alle Details in unserem Depot Test

Das NIBC Direct Depot wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. So wurde es von n-tv und FMH als “Top Depotbank (für konservative Anleger)” bezeichnet (10/2012). Auch das Handelsblatt bezeichnete die NIBC als “Top Online Broker” (08/2013) und für “Kleinere Anbieter Investoren” erreichte die NIBC Direct beim €uro am Sonntag den 1. Platz (33/2013).

Über NIBC Direct als Aktienbroker für Anleger

Die NIBC Direct gehört zur niederländischen NIBC Bank N. V.. Zunächst war die Direktbank nur auf dem niederländischen Markt vertreten, 2009 wurde sie auch in Deutschland aktiv. Neben dem Depot gibt es noch ein Tages- und Festgeldkonto. Die NIBC Bank N. V. wurde bereits 1945 in Holland gegründet.

3.7 Testergebnis

Nutzerwertung: 3.67 (3 Bewertungen)
Kommentieren Sie diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar