Captrader Aktienbroker Test

Captrader ist ein spezialisierter Online Broker. Hier fokussiert man sich ausschließlich auf den Handel mit Wertpapieren. Captrader kann also nicht als Universalbank oder für verschiedene Produkte genutzt werden. Es werden zwei verschiedene Depotvarianten offeriert, wobei man nur mit einem Depot an der Börse handeln kann. Es gibt das Captrader Livekonto und das Captrader Demokonto.

Kosten und Gebühren des Captrader Depots

Das Captrader Depot kann man kostenlos und ohne Grundgebühr erhalten. Auch Trading Software für den Computer und für das Mobiltelefon sind kostenfrei im Paket enthalten. Die Orderkosten sind variabel. Hier wird ganz klar zwischen unterschiedlichen Wertpapierarten, aber auch Börsenplätzen unterschieden. Auch innerhalb Deutschlands kann es zu variablen Kosten abhängig vom Börsenplatz kommen.

Über die genauen Gebühren eines bestimmten Börsenplatzes oder der Orderart sollte man sich daher vorab genau informieren. Eine Besonderheit ist, dass Telefonorders keine zusätzliche Gebühr kosten. Bei den meisten Anbietern werden hierfür Aufschläge auf den Normalpreis erhoben, meist zwischen 5 und 10 Euro. Nicht so bei Captrader.

Ein Demokonto beim Captrader Aktienbroker

Captrader bietet neben dem Livekonto auch ein Demokonto an. Auf diesem können Kunden unverbindlich das Traden mit der Handelsoberfläche von Captrader testen. Hierfür wird nicht live an der Börse getradet, sondern die Trades werden nur simuliert.

Der Ablauf jedoch ist identisch mit dem richtigen Traden, so dass man alle Funktionen unverbindlich testen kann. Als Grundlage dienen historische oder simulierte Kurse nahe an realen Kursen, so dass man sofort erkennt, wie lukrativ das Trading ist.

Das Captrader Demokonto ist damit nich nur für Anfänger interessant, die ihre ersten Schritte im Trading tätigen wollen, sondern auch für erfahrene Trader, die eine neue Strategie testen wollen und nicht gleich ein Risiko damit eingehen wollen.

Über Captrader als Aktienbroker

Captrader gehört zur Vermögensverwaltung Heyder Krüger & Kollegen. Hierbei handelt es sich um ein Finanzdienstleistungsinstitut, das seit 1997 in der Vermögensverwaltung tätig ist. Mithilfe des Livekontos wird die Möglichkeit gegeben, weltweit an der Börse zu handeln.

Die Depotkonten selbst werden von Interactive Brokers verwaltet. Hierbei handelt es sich um die Firma Interactive Brokers Group, LLC mit Sitz in den USA. Mithilfe des Systems werden weltweit rund 19% der getätigten Wertpiertransaktionen ausgeführt.

5 Testergebnis

Nutzerwertung: 5 (2 Bewertungen)
Kommentieren Sie diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar